JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Industrie-Schmieröle

Industrie-Schmieröle

Industriegetriebe-/Mehrzwecköle

Emkomas MR 2, 5, 10, 22, 32, 46, 68, 100, 150

universelle Schmieröle für Lager, Getriebe und Hydraulik. Multifunktionell und detergierend für den harten industriellen Einsatz. Besonders hervorzuheben sind der ausgezeichnete Verschleiß- und Korrosionsschutz sowie ein ausgeprägtes Reinigungs- und Schlammtragevermögen. Typischer Problemlöser. MR 2 / MR 5 zur Spindelschmierung an Schleifmaschinen über / unter 2000 UpM.MR 10 / MR 22 zur Spindelschmierung an Werkzeugmaschinen über / unter 600 UpM.

Emkomas MR-X 1032, 2268, 32100

Viskosität/Temperatur optimierte Mehrzweckschmieröle für Maschinen und Aggregate die wechselnden Umgebungstemperaturen ausgesetzt sind, bei niedrigen Temperaturen betrieben werden oder empfindliche hydraulische Regeleinheiten besitzen. Ölwechsel können verlängert werden. Problemlöser speziell beim Einsatz in Werkzeugmaschinen. Viskositätsindex >180 (VI) MRX 1032 VI = 235.

Indus CLP 68, 100, 150, 220, 320, 460, 680

Hochleistungs-Industriegetriebeöle gem. DIN 51517 Teil 3 Typ CLP mit hoher Druckaufnahmefähigkeit und sehr gutem Verschleißschutz im Mischreibungsgebiet. Ausgeprägter Korrosionsschutz gegen Stahl und Buntmetalle sowie hohe Alterungsbeständigkeit und Oxidationsstabilität. Das hohe Demulgiervermögen (schnelle Abscheidung von eingedrungenem Wasser) die hohe Schaumsicherheit und die optimale Elastomerverträglichkeit sichern den wirtschaftlichen Einsatz von Indus CLP-Ölen in hochbelasteten Lagern, Gelenken, Druckspindeln und Schneckenradgetrieben selbst bei Temperaturen über 120°C.

Syntolube FUC CLP 68, 100, 150, 220, 320, 460, 680, 1000

vollsynthetische Getriebeöle auf PAO-Basis mit erhöhter Alterungsbeständigkeit, sehr gutem VT-Verhalten (hoher VI), sehr gutes Kälteverhalten (niedriger Pourpoint), hohe Graufleckentragfähigkeit. Mit Mineralöl mischbar und verträglich!

Indus PG 32, 46, 68, 100, 150, 220, 320, 460, 680, 1000

vollsynthetische Getriebeöle auf Basis von Polyglykol für höchste Ansprüche hinsichtlich thermischer und mechanischer Belastung. Hervorragendes Kälteverhalten, hoher Viskositätsindex, sehr günstiger Reibbeiwert, hohe Graufleckentragfähigkeit. Im FZG-Test wird eine Schadenskraftstufe von 14 erreicht. Nicht mit Mineralöl verträglich!

Verdichter- und Vakuumpumpenöle

Emkolube Sint 827, 829

vollsynthetische Kühlöle für Kolben und Schraubenverdichter auf Basis von Polyalphaolefinen mit hervorragender Alterungsbeständigkeit, Verschleißschutz, gutem Demulgier- und Viskositäts-Temperatur-Verhalten, hohem VI sowie exzellentem Luftabscheidevermögen. Wartungsintervalle können verlängert werden, VDL nach DIN 51 506, synthetische Hydrauliköle nach DIN 51 524.

Emkolube SC 32, 46, 68

Kühlöle für Schraubenverdichter mit Wirkstoffen zur Erhöhung der Alterungsbeständigkeit und des Korrosionsschutzes sowie mit Wirkstoffen, die das Ablagern von Alterungsprodukten verhindern. Die Emkolube SC-Öle sind besonders für thermisch hoch belastete Verdichter konzipiert, mit hohem VI und geringer Schaumneigung. Wartungsintervalle können verlängert werden.

Emkolube Regular 10, 20, 30, 40

unlegierte Spezial Regularöle. Für den Einsatz in Verdichtern, zur Schmierung von Lagern und Getrieben, wenn vom Hersteller ein Schmieröl vom Typ C oder CL nach DIN 51 517 empfohlen wird (auch DIN 51 506 der Gruppe VC). Gutes Viskosität-Temperatur-Verhalten. Guter Korrosionsschutz gegenüber allen Metallen. Gute Verträglichkeit gegenüber Elastomeren. Gutes Demulgiervermögen, vielseitige Verwendbarkeit.

Emkolube VDL 46, 68, 100, 150, 220

hoch alterungsbeständige Schmieröle für Luftverdichter mit sehr geringer Verkokungsneigung, mit Wirkstoffen zur Erhöhung des Korrosionsschutzes und der Alterungsbeständigkeit. Schmieröle VDL nach DIN 51 506, Verdichtungsendtemperaturen bis +220 °C.

Gleit- und Bettbahnöle

EMKA GLEIT– UND BETTBAHNÖL zeichnet sich durch besondere Gleit- und Schmiereigenschaften sowie durch hohe Haftfähigkeit aus. Daher eignet es sich besonders zur Schmierung von Bett- und Gleitbahnen. Um Rost– und Fleckenbildung an Gleit- und Bettbahnen zu verhindern ist EMKA GLEIT– und BETTBAHNÖL mit guten Korrosionsschutzeigenschaften ausgerüstet, EMKA GLEIT– UND BETTBAHNÖL ist weitgehend resistent zu wässrigen Metallbearbeitungsmedien wie Schneid–, Bohr- und Schleifemulsionen bzw. -lösungen. Der Gleitfilm wird von diesen Medien nicht fortgespült oder abgewaschen.

Reduct Enep 68, 220

Hochleistungs-Bettbahnöle für Werkzeugmaschninen, mit exzellentem Demulgiervermögen. Einsatz unter anderm geprüft in: Deckel-Maho, Heller, Hüller Hiller und Trumpf. Mit reibungsmindernden Wirkstoffen, hohes Druckaufnahmevermögen, vor Korrosion schützend, verhindert Stick-Slip (Ruckgleiten). Moderne Formulierung, optimale Verträglichkeit mit vielen Kühlschmierstoffen (geprüft). Gleit- und Bettbahnöle DIN 51 502 CGLP.

Reduct CGLP 46, 68, 100, 220

Solventraffi nate mit besonderen Zusätzen zur Vermeidung von Stick-Slip (Ruckgleiten). Verträglich mit wassergemischten Kühlschmierstoffen. Gleit- und Bettbahnöle, DIN 51 502 CGLP, detergierend.